So pflegst du deinen Bikini richtig - KINN Living EU
🚚 KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DER EU AB 45€ 🎉 VERWENDE 👉LIVING15👈 UND ERHALTE 15% RABATT AUF JEDEN EINKAUF!
0

Ihr Warenkorb ist leer

So pflegst du deinen Bikini richtig

von KINN Living Juli 07, 2021 2 min read

How to take care of your bikini

Der Sommer ist da! Draußen ist es endlich wieder warm und die Sonne scheint.

Das heißt auch: Die Bikinisaison ist eröffnet! Deshalb haben wir einen kleinen Guide für dich erstellt, in dem wir dir zeigen, wie du deinen liebsten Bikini richtig pflegst, damit er auch nach dem Sommer noch aussieht wie neu.

 

1- Trage deine Sonnencreme früh genug auf

Um Flecken zu vermeiden, die auch nach der Wäsche noch bestehen bleiben, solltest du deine Sonnencreme immer circa eine halbe Stunde bevor du deinen Bikini anziehst auftragen. Dadurch bekommt sie genug Zeit, einzuziehen und einen Film auf deiner Haut zu bilden und kann nicht mehr so leicht auf deinen Bikini abfärben.

 

2- Spüle deinen Bikini ab

Nachdem du schwimmen warst, solltest du deinen Bikini immer mit kaltem Leitungswasser abspülen, denn Salz oder Chlor können den Fasern schaden.

 

3- Schaue auf das Pflegeetikett

Bevor du deinen Bikini wäscht, sollte dein erster Blick immer auf das daran befestigte Pflegeetikett fallen, das dir sagt, wie und bei welcher Temperatur du ihn am besten waschen kannst.

 

4- Wasche deinen Bikini per Hand

Wenn du deinen Bikini per Hand wäscht, statt ihn in die Waschmaschine zu werfen, entsteht weniger Reibung und er kann schonender gewaschen werden. Achte dabei darauf, ihn bei kaltem Wasser zu waschen und ein mildes Feinwaschmittel. zu verwenden. Solltest du ihn aber doch lieber in der Maschine waschen wollen, haben wir noch ein paar Tipps für dich:

 

5- Wasche deinen Bikini nicht zu oft

Zu häufiges Waschen kann deinen Bikini strapazieren, da dieser meist aus Polyester, elastischem Lycra oder ähnlichen Stoffen besteht. Wird er also zu oft gewaschen, kann das das darin enthaltene Elastan schädigen, wodurch dein Bikini seine Form verliert. Wasche ihn also nur so oft wie nötig und benutze dabei ein Wäschenetz, das die Reibung vermindert. Hat dein Bikini Steinchen oder Perlen verhindert es außerdem, dass diese in deine Maschine gelangen und bewahrt sie vor Schäden.

 

6- Benutze mildes Waschmittel


Zu harsche Waschmittel können die Fasern des Stoffes schädigen. Achte deshalb auch bei der Maschinenwäsche darauf, ein mildes Feinwaschmittel zu verwenden, das keine harschen Chemikalien enthält. Nutzt du gern Weichspüler, achte auch hier darauf, zu einer milden Variante zu greifen.


7- Trockne deinen Bikini im Schatten

Das schöne Wetter verleitet leicht dazu, die Wäsche und somit auch den liebsten Bikini in der Sonne aufzuhängen, damit er schnell wieder Einsatzbereit ist. Allerdings kann die direkte Sonneneinstrahlung Farben auch genauso schnell verblassen lassen, weshalb du deine Lieblingsteile zum Trocknen besser im Schatten oder drinnen aufhängen solltest.



Wir hoffen, dass dieser Guide hilfreich für dich war und deinen Lieblingsbikini noch lange erhalten lässt.

Genieße den Sommer und schönen Tag des Bikinis!

Posted by Laura Glass


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

HOW TO GET YOUR HOME READY FOR AUTUMN
SO BEREITEST DU DEIN ZUHAUSE FÜR DEN HERBST VOR

von KINN Living September 13, 2021 2 min read

Vollständigen Artikel anzeigen
Autumn cleaning with your grandparents and KINN Living
Herbstputz mit deinen Großeltern und KINN Living

von KINN Living September 07, 2021 2 min read

Vollständigen Artikel anzeigen
How to put your home into the right light
Wie du dein Zuhause ins rechte Licht rückst

von KINN Living August 16, 2021 2 min read

 

 

Vollständigen Artikel anzeigen

x
x

German
German