10 GRÜNDE, SICH FÜR BIO ZU ENTSCHEIDEN - KINN Living EU
🚚 KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DER EU AB 50€ 🎉 VERWENDE 👉LIVING15👈 UND ERHALTE 15% RABATT AUF JEDEN EINKAUF!
0

Ihr Warenkorb ist leer

10 GRÜNDE, SICH FÜR BIO ZU ENTSCHEIDEN

von KINN Living Februar 03, 2021 4 min read

10 Reasons to choose Organic

Posted originally in English by  on 

Hier bei KINN glauben wir an die Qualität von Bioprodukten. Deshalb verwenden wir biologische ätherische Öle in unseren Reinigungs- und Waschmitteln.

Wir dachten, wir teilen die zehn besten Gründe, sich für Bio zu entscheiden.

Das Ecoluxe-Magazin hat einen brillanten Artikel veröffentlicht, in dem du mehr über die Vorteile von Bio-Produkten lesen kannst, hier.

"Fast 20 % der Körperpflegeprodukte enthalten mindestens eine Chemikalie, die mit Krebs in Verbindung gebracht wird, und dennoch hat die FDA seit 1938 keine Regulierung der Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten vorgenommen. Dies ändert sich jedoch, da die Verbraucher ihren Lebensstil und ihre Konsumgewohnheiten ändern. Eine Studie aus dem Jahr 2004 fand Parabene in 18 von 20 Proben menschlichen Brustgewebes. Parabene sind in fast 100 % der Hautpflegeprodukte und Kosmetika in Drogerien enthalten. Und nur für etwa 10 % der 10.000 Chemikalien, die üblicherweise in Körperpflegeprodukten enthalten sind, liegen Sicherheitsdaten vor." - Excoluxe-Magazin

 

  1. Ernährungsphysiologischer Nutzen
    Unser erster Grund hat also mit Lebensmitteln und den Nährstoffen zu tun, die du von ihnen bekommst. Biologisch angebaute Lebensmittel enthalten mehr Nährstoffe - Vitamine, Enzyme, Mineralien und Mikronährstoffe - als kommerziell angebaute Lebensmittel. Das liegt daran, dass der Boden mit nachhaltigen Praktiken bewirtschaftet und genährt wird
  1. Die Umwelt.
    Wenn man sich für Bio entscheidet, unterstützt man landwirtschaftliche Methoden, die der Umwelt nützen und nicht schaden. Durch die Verringerung der Umweltverschmutzung, den Einsatz von Pestiziden und dem sparsamen Umgang mit Wasser, sowie der Förderung der landwirtschaftlichen Vielfalt.
  1. Es schmeckt besser!
    Während wir dies schreiben, denken wir natürlich an Essen. Aber im Ernst: Bio-Lebensmittel sind vielleicht nicht die hübschesten, aber sie schmecken wirklich gut!
  1. Der letzte Ernährungs-Punkt, wir versprechen es! Und für unsere veganen/vegetarischen Freunde tut es uns leid, aber in diesem Punkt geht es um Fleisch! Wenn Sie sich für Bio-Fisch und -Fleisch entscheiden, verzichtest du auf all die Antibiotika und Medikamente, die in industriell gezüchtetem Fisch und Fleisch enthalten sind. Ganz zu schweigen von der Auswirkung, die du auf die Qualität des Lebens dieser Tiere haben wirst. Es gibt einen Grund dafür, dass Fleisch aus Massentierhaltung/industriell gezüchtetes Fleisch billig ist.

  2. Wenn du keine Gifte und Chemikalien zu dir nehmen willst, dann wollen es die Tiere auch nicht, und dennoch werden so viele einem Cocktail aus Medikamenten ausgesetzt und atmen die Dämpfe der Pestizide ein, die auf den Farmen verwendet werden... wie in unserem Punkt oben, wird dies schließlich in der Nahrungskette an dich weitergegeben, aber ist es wirklich fair, ein Tier, das keine Wahl hat, dem zu unterwerfen? Wir denken nicht.

  3. Parabene
    Das gefürchtete Paraben ist schon seit einer Weile auf dem Radar vieler Menschen, aber es ist immer noch ein so häufig verwendeter Inhaltsstoff. Es wird als Konservierungsmittel verwendet und ist in fast jedem Beauty-Produkt zu finden, in dem Wasser "Aqua" enthalten ist. Es hat sich gezeigt, dass Parabene die Hormone stören und möglicherweise mit der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht werden. Obwohl die meisten Parabene in der EU nicht mehr verwendet werden, lohnt sich ein Blick auf die Rückseite des Etiketts (suchen Sie nach Propylparaben, Methylparaben, Ethylparaben und Butylparaben).
    Wenn Sie zertifizierte Bio-Produkte verwenden (achten Sie auf Soil Association, Eco-Cert, COSMOS), wissen Sie, dass Ihr Produkt viele gängige Inhaltsstoffe wie Parabene nicht enthalten darf.

  4. Es ist gut für die Familie, nicht nur für dich.
    "Ihre Haut ist das größte Organ Ihres Körpers, und was Sie auf sie auftragen, wird wahrscheinlich in den Blutkreislauf aufgenommen." - Soil Association
    Wenn du dich bereits für Bio für dich selbst entscheidest, dann sind wir uns ziemlich sicher, dass es nicht schwer ist, den Wechsel zu Bio für deine Kinder zu vollziehen. Die Lancet Neurology Studie fand heraus, dass Giftstoffe in Kosmetika die Gehirnentwicklung beeinträchtigen und zu Verhaltensproblemen wie ADHS oder Autismus beitragen können.

  5. Es ist nicht so teuer, wie du denkst!
    Natürlich gibt es einige Marken, deren Preise in den Himmel wachsen, aber wenn du den Markt wirklich vergleichen würdest, würdest du feststellen, dass es, genau wie bei den Mainstream-Marken, Bio-Optionen zu unterschiedlichen Kostenpunkten gibt. Wenn dir also das nächste Mal jemand etwas Natürliches oder Biologisches anbietet, solltest du es nicht aufgrund des Preises ablehnen.

  6. Chemikalien
    Allein in Großbritannien gibt es über 3.800 Marken von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden, die für die Verwendung zugelassen sind, und einige Obst- und Gemüsesorten können bis zu zehnmal mit diesen Chemikalien besprüht werden, bevor sie in Ihr Regal gelangen. Während eine einzige Chemikalie vielleicht nicht ausreicht, um uns zu schaden, glauben Wissenschaftler in einer neuen Studie (die in der Zeitschrift Toxicology veröffentlicht werden soll), dass es die Kombination von Pestiziden ist, die wirklich Schaden anrichten kann. "Als ich mir die Auswirkungen von Chemikaliencocktails auf unsere Nervenzellen anschaute und sah, wie viel stärker Kombinationen von Pestiziden sind - die potenziellen Gesundheitsrisiken sind besorgniserregend" - Dr. Janie Axelrad, Spezialistin für Neurotoxikologie an der Universität von Liverpool.

  7. Ein lustiger Punkt! WEIN.
    Ja, du kannst Bio-Wein, Champagner, Gin, Wodka, wirklich alles finden, was du willst, denn wenn du dich entschieden hast, die Chemikalien und Giftstoffe aus deiner Nahrung, deiner Kosmetik und so viel wie möglich aus deiner Haushaltsreinigung zu streichen (wir wissen, dass das schwer ist, aber lass uns dir helfen!), warum dann nicht auch aus deinem Alkohol. Unsere Firmengründer schwören, dass der Kater nicht so schmerzhaft ist, wenn sie sich an Bio-Getränke gehalten haben.

Der Schlüssel dazu ist, nach ZERTIFIZIERTEN BIO-Produkten Ausschau zu halten, denn leider bezeichnen sich viele Firmen als biologisch oder natürlich, haben aber nicht die nötigen Referenzen, um dies zu bestätigen.

PS: Vergiss nicht, uns auf instagram zu folgen und dich beim Newsletter anzumelden, um besondere Infos über Kinn zu erhalten und die Chance zu haben, neue Produkte vor allen anderen zu testen!



Vollständigen Artikel anzeigen

The Power of Positive Thinking
DIE KRAFT DES POSITIVEN DENKENS

von KINN Living Februar 03, 2021 2 min read

 

 

Vollständigen Artikel anzeigen
This Valentine's Day, keep your lingerie eco-friendly
Diesen Valentinstag bleiben deine Dessous umweltfreundlich

von KINN Living Februar 03, 2021 2 min read

 

 

Vollständigen Artikel anzeigen
Do essential oils actually work?
WIRKEN ÄTHERISCHE ÖLE TATSÄCHLICH?

von KINN Living Februar 03, 2021 4 min read

 

 

Vollständigen Artikel anzeigen

x
x

German
German